fbpx

3 Schritte wie du aufhörst, Dinge zu persönlich zu nehmen

von | Stand: 21. Feb 2019 | Veröffentlicht: 3. Sep 2018


In dieser Folge teile ich mit dir, was mir am Wochenende tolles passiert ist und meine 3 Schritte wie du aufhören kannst, Dinge weniger persönlich zu nehmen. Wir werden so häufig im Alltag vom Partner, Freunden, Eltern, Kollegen und gar Fremden getriggert und fangen an, Dinge persönlich zu nehmen. Weil wir selbst den Dingen die Kraft über uns geben. Wie du aber aufhören kannst den Dingen Kraft zu geben, erfährst du in dieser Episode!

Ebenso lernst du in dieser Folge:

– den Zusammenhang zwischen deiner eigenen Wahrheit leben und gelebt werden

– warum du aufhören solltest, Dinge persönlich zu nehmen

– warum es tatsächlich dabei eigentlich nicht direkt um dich geht

– drei Schritte, wie du Dinge weniger persönlich nimmst

Check out this episode!

<a href="https://chrisbloom.de/author/chris/" target="_self">Chris Bloom</a>

Chris Bloom

Ich bin Chris Bloom – Systemischer Therapeut i.A., Gesundheitsökonom (M. Sc.), Autor, Podcaster, Speaker und Coach. Unsere Gedanken und die richtige innere Haltung empowern uns, unser Leben nach unseren Wünschen zu kreieren. Das Fundament hierfür bilden die drei Säulen: Selbstvertrauen, Selbstliebe und Selbstkenntnis. Diese sind für uns individuell erlernbar – wie das Einmaleins in der Schule. Ich helfe dir dabei, dieses Fundament zu schaffen – damit du das Leben leben kannst, das du dir wünscht. Infos zu meiner Vita und Vision: Wer ist Chris Bloom?

0 Kommentare