Gelassenheit lernen: Wie du innere Ruhe in dein Leben bringst

von | Stand: 23. Jun 2024

30-Sekunden-Zusammenfassung 

  • Per Definition ist Gelassenheit die Fähigkeit, eine innere Ruhe, Gleichmütigkeit und Ausgeglichenheit zu verspüren.
  • Das Gegenteil von Gelassenheit sind Nervosität und Stress.
  • Viele Menschen empfinden in ihrem Alltag ein chronisches Gefühl der inneren Unruhe und “Aufgekratztheit” – selbst dann, wenn keine akute Stresssituation vorherrscht.
  • Die gute Nachricht: Gelassenheit lässt sich gezielt trainieren. Indem du gelassener wirst, erhältst du die Kontrolle und Handlungsfähigkeit zurück.
  • Gelassenheit zu lernen, ist ein Prozess – setz dich daher bitte nicht unter Druck.
  • In der neuen Folge gebe ich dir 7 Tipps mit, um ein gelasseneres Leben zu führen

Links zu meinen maßgeschneiderten 1:1 Coachingprogrammen:

Buche dir hier dein persönliches Vorgespräch zur HEARTset-Journey: Hier klicken!

Buche dir hier dein persönliches Vorgespräch zu The Lion is Rising: Hier klicken!

 

Studien:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1361287/

 

 

<a href="https://chrisbloom.de/author/chris/" target="_self">Chris Bloom</a>

Chris Bloom

Ich bin Chris Bloom – Systemischer Therapeut, Gesundheitsökonom (M. Sc.), Autor, Podcaster, Speaker und Coach. Unsere Gedanken und die richtige innere Haltung empowern uns, unser Leben nach unseren Wünschen zu kreieren. Das Fundament hierfür bilden die drei Säulen: Selbstvertrauen, Selbstliebe und Selbstkenntnis. Diese sind für uns individuell erlernbar – wie das Einmaleins in der Schule. Ich helfe dir dabei, dieses Fundament zu schaffen – damit du das Leben leben kannst, das du dir wünscht. Infos zu meiner Vita und Vision: Wer ist Chris Bloom?

0 Kommentare